Aktuelle Einträge

Kandidat für die Bundestagswahl 2017: SPD steht geschlossen... Der amtierende SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes steht als Kandidat für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Bottrop-Recklinghausen III fest. Bei einer Wahlkreisdelegiertenkonferenz...

Weiterlesen

Gerdes befürwortet Verbot des unkonventionellen Frackings Gestern Nachmittag hat die SPD-Bundestagsfraktion den Eckpunkten eines Fracking-Gesetzes zugestimmt. Das Gesetz soll bereits am kommenden Freitag im Bundestag verabschiedet...

Weiterlesen

„Herzlicher Dank an alle Helfer“ Im Zuge des gestrigen Starkregenereignisses am Nachmittag wurde durch die Feuerwehr „Unwetter-Vollalarm“ für alle verfügbaren Feuerwehrkräfte in Gladbeck ausgelöst....

Weiterlesen

Einladung zur Bürgersprechstunde Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes lädt alle interessierten Gladbecker Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Bürgersprechstunde ein. Diese findet am Dienstag,...

Weiterlesen

Klimapreis in Berlin verliehen: Gerdes gratuliert Gladbecker... Die Sambia AG der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule, Sieger beim Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung, wird heute für ihr Projekt "Licht zum Lernen" im Schloss Bellevue...

Weiterlesen

Kandidat für die Bundestagswahl 2017: SPD steht geschlossen hinter Michael Gerdes

Nominierung Michael GerdesDer amtierende SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes steht als Kandidat für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Bottrop-Recklinghausen III fest. Bei einer Wahlkreisdelegiertenkonferenz in der Lohnhalle Arenberg Fortsetzung am Donnerstagabend erhielt Michael Gerdes 88 Prozent Stimmen. Die Delegierten aus Bottrop, Gladbeck und Dorsten setzten damit ein klares Zeichen.

Als Vorsitzender der SPD Bottrop eröffnete Michael Gerdes die Delegiertenkonferenz. Auch die neue SPD-Vorsitzende aus Dorsten, Jennifer Schug, sprach ein Grußwort.

Gerdes befürwortet Verbot des unkonventionellen Frackings

Gerdes 1Gestern Nachmittag hat die SPD-Bundestagsfraktion den Eckpunkten eines Fracking-Gesetzes zugestimmt. Das Gesetz soll bereits am kommenden Freitag im Bundestag verabschiedet werden. Demnach kommt das unbefristete Verbot des unkonventionellen Frackings. Die Hürden für konventionelles Fracking, wie es seit Jahrzehnten in Niedersachsen durchgeführt wird, werden deutlich höher gelegt.

„Herzlicher Dank an alle Helfer“

hübner (1)Im Zuge des gestrigen Starkregenereignisses am Nachmittag wurde durch die Feuerwehr „Unwetter-Vollalarm“ für alle verfügbaren Feuerwehrkräfte in Gladbeck ausgelöst. Innerhalb weniger Minuten gingen zahlreiche Anrufe von Gladbeckern ein, die Überflutungen meldeten. Über 300 Meldungen, fast ausschließlich aus dem Gladbecker Stadtnorden (Zweckel, Rentfort, Ellinghorst und Gladbeck-Ost) machten es nötig, zusätzliche Löschzüge aus dem Kreisgebiet über die Kreisleitstelle zur Hilfe zu rufen. Vier Löschzüge aus Recklinghausen, Dorsten, Castrop-Rauxel und Datteln eilten der Gladbecker Feuerwehr zur Hilfe. Darüber hinaus wurde das örtliche THW aktiv. Hierzu teilt der SPD-Landtagsabgeordnete für Dorsten & Gladbeck, Michael Hübner mit: